Model 2154

 
Inspiriert von der regen Bautätigkeit in unserer neuen Landeshauptstadt St. Pölten beauftragten wir 1993 Michael Schaefer einen Objektbeschlag zu entwerfen. Er präsentierte einen Entwurf, dessen Grundidee geprägt ist durch einen in sich ruhenden, kreisrunden Hals, der in einen flachen, sympathischen Griffteil mit einem zum Oval gepressten Ende übergeht. Dadurch bekommt der Drücker einen sich verjüngenden, dynamischen Schwung zur Türe.


Design: SCHAEFER-DESIGN

 

 

 

 

 

 



Kombinierbar mit:

2104HA Halbolive
mit 90° Rasterung
2154+Breitschild
Drückermodell 2154 E-POL mit Breitschild D55 mit GEOS-Kugellager oder WG4-Metallgleitlager
2154+Kurzschild
Drückermodell 2154 E-POL mit gerundetem Kurzschild D51 mit GEOS-Kugellager
2154+Kurzschild
Drückermodell 2154 E-SAT mit eckigem Kurzschild D52 mit GEOS-Kugellager oder WG4-






 

 

 



Standard-Ausführungen:
F1-SAT = Aluminium silber eloxiert satiniert

P-BE    = Aluminium pulverbeschichtet
E-SAT  = Edelstahl satiniert
E-POL  = Edelstahl hochglanzpoliert
Technische Details:
  WG4-Metallgleitlager (M)

  GEOS-Kugellager (K)
     Feuerhemmend nach ÖNORM B 3859
     Feuerhemmend nach DIN 18273FS
  
 Benutzungskategorie Klasse 4 ÖNORM EN 1906
Ausführung auf Anfrage:
E-MS-PVD = Edelstahl messingfärbig zirkonnitrid beschichtet